Mit Hilfe einer Küchenmaschine gehen uns viele Arbeiten leichter von der Hand. Das ist möglich, weil praktisch mehrere Geräte in einem vereint sind. Umso ärgerlicher ist es dann, wenn Motorprobleme beim Kitchenaid auftreten.

 

Läuft Ihre Kitchenaid nicht mehr „rund“? Unsere Küchenmaschinen-Spezialisten finden für jedes Problem eine schnelle und preiswerte Lösung!

 

Motorprobleme beim Kitchenaid

Fehlerbilder

Es gibt verschiedene Formen, wie sich die Motorprobleme beim Kitchenaid äußern:

  • der Motor läuft gar nicht an
  • die Maschine läuft nur mit maximaler Drehzahl
  • Drehzahl ist sehr gering und der Motor hat Aussetzer
  • ab einer bestimmten Drehzahl sprunghafter Wechsel auf maximale Drehzahl

 

Ursachen und Lösungen für die Motorprobleme beim Kitchenaid

Motor läuft gar nicht an

Bei diesem Fehlerbild ist die Stromversorgung des Motors nicht gewährleistet. In den meisten Fällen liegt das an einem Defekt auf der Steuerplatine, die dann getauscht werden muss.

Motor läuft nur auf höchster Stufe

Die Ursache liegt bei diesem Motorproblem des Kitchenaid ebenfalls auf der Steuerplatine. Eine Regulierung der Drehzahl ist nicht möglich. Abhilfe schafft ebenfalls der Austausch der Steuerplatine.

Geringe Drehzahl und Motoraussetzer

In (vielen) Kitchenaid-Modellen für den privaten Bereich ist eine Geschwindigkeits-Kontroll-Platte verbaut, die die Drehzahl regelt. Das geschieht in Kombination mit dem Fliehkraftregler (Govenor), der sich dahinter befindet.  Erreicht Ihre Maschine nicht die gewünschten Umdrehungen oder der Motor hat Aussetzer, muss diese Kotrollplatte gewechselt werden. Damit alles wieder fehlerfrei funktioniert, kalibrieren wir die Platte neu.

Bei Aussetzern und einem „unrunden“ Motor kommen auch abgenutzte Motorkohlen infrage, deren Austausch zu unseren Angeboten gehört.

Sprunghafter Anstieg auf maximale Drehzahl

Aber auch der Govenor selbst kann schadhaft sein. Das äußert sich dahingehend, dass die Drehzahl ab einem bestimmten Wert sofort das Maximum erreicht. Der Fliehkraftregler ist als Ersatzteil verfügbar, sodass er erneuert werden kann.

Neben den oben genannten gibt es noch andere Ursachen, die Motorprobleme beim KitchenAid hervorrufen können. In diesem Beitrag sollten aber nur die häufigsten behandelt werden

 

Defekte Steuerplatine

Es stellt sich die Frage, warum die Steuerplatine oft die Fehlerursache ist? Es sind Kurzschlüsse, die sich als Motorprobleme beim KitchenAid darstellen.

Der Grund ist der geringe Abstand zwischen Steuerplatine und Govenor, der manchmal leider nicht ausreicht. Je höher die Motordrehzahl wird, umso größer ist der Radius, den der Fliehkraftregler benötigt. Unsere Techniker überprüfen bei jeder Reparatur die Lage der Platine, um sie bei Bedarf zu korrigieren.

 

Reparatur-Preise

Erst eine Überprüfung der Geräte ermöglicht es unseren Technikern, den genauen Umfang der notwendigen Arbeiten zu bestimmen. Sie erstellen einen Kostenvoranschlag, der für Sie kostenlos ist. Bei Ablehnung zahlen Sie lediglich 5,95 EUR für den Rückversand, sodass Sie zu jeder Zeit die volle Kostenkontrolle behalten.

Hier einige Preis-Beispiele, damit Sie sich orientieren können:

  • Steuerplatine tauschen à 79,- EUR
  • Kontrollplatte tauschen à 79,- EUR
  • Motorkohlen tauschen à 39,- EUR

Die Preise für die Behebung der Motorprobleme beim KitchenAid verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer (Stand April 2020). Spätere Änderungen sind möglich.

Sie gelten nur für die Küchenmaschinen-Versandreparatur der Fa. Vangerow. Geben Sie Ihre Küchenmaschine in einer unserer bundesweiten Partner-Werkstätten ab, können die Preise geringfügig abweichen.

 

Fachwerkstatt oder Selbermachen

Für die Reparatur an elektrischen Geräten sind umfangreiche Kenntnisse unbedingt erforderlich, die über das Schulwissen hinausgehen. Man benötigt zudem verschiedene Messgeräte und geeignetes Werkzeug, die für eine ordnungsgemäße Durchführung unerlässlich sind.

Die Motorprobleme beim KitchenAid erfordern eine hohe Aufmerksamkeit, weil die farbige Kennzeichnung der Anschlusskabel nicht genormt ist. Es kommt immer wieder zu Abweichungen. Zwar stimmt bei Modellen einer Baureihe der Verdrahtungsplan überein, aber die Farben der einzelnen Kabel können variieren.

Die Maschinen sind im Regelfall frei zugänglich, sodass ein selbst verursachter elektrischer Unfall fatale Folgen haben kann. Jede unserer Instandsetzungen endet mit einer VDE-Prüfung, damit derartige Dinge vermieden werden.

Unsere erfahrenen Techniker erkennen zudem während der Arbeiten frühzeitig die Anzeichen eines Defektes. Dessen sofortige Behebung ist günstiger, als wenn der Schaden später voll auftritt.

 

Hier ein weiterer Service-Tipp:

Vangerows Videos zu Thermomix-Reparaturen

Auf dem YouTube-Channel der Fa. Vangerow GmbH finden Sie wertvolle Hinweise und Tipps zu den häufigsten Fehlern an den einzelnen Thermomix-Modellen.

Hinterlassen Sie eine Antwort