Seit seiner Markteinführung gibt es die Aussage, dass der Thermomix sehr laut ist. In diesem Beitrag geht es aber vielmehr um Situationen, in denen die Geräuschentwicklung ungewöhnlich verstärkt auftritt.

 

Ist Ihr Thermomix ebenfalls seit kurzer Zeit extrem laut? Dann müssen Sie etwas unternehmen! Unsere  Thermomix-Spezialisten helfen Ihnen schnell und professionell. Einer unserer Service-Partner ist sicher auch in Ihrer Nähe.

Werkstatt in der Nähe finden

 

Pro Vorwerk

Während meiner Recherche zu diesem Beitrag stellte ich fest, dass Angaben zum Geräuschpegel herstellerübergreifend nicht in den Datenblättern zu finden sind. Bei der Vielzahl an Funktionen ist das sogar nachvollziehbar.

Vorwerk selbst hat sich zu diesem Thema in einem Internet-Beitrag geäußert. Man sagt, dass die Maschine in „… nahezu allen Betriebsarten sehr leise …“ arbeitet. Einer der lautesten Vorgänge, das Zerkleinern von Getreidekörnern, wird im Erlebniskochen demonstriert.

Der Verkauf erfolgt über den Direktvertrieb und potentielle Käufer dürfen vorab die Maschine im Einsatz erleben. Der Hersteller hält demnach mit den Nutzungseigenschaften nicht hinterm Berg und niemand kauft die sprichwörtliche „Katze im Sack“.

 

Thermomix sehr laut

Die Aussagen, dass der Thermomix sehr laut ist, kommen ja nicht von ungefähr. Auch wenn die Hersteller die eigenen Messergebnisse nicht veröffentlichen, übernehmen das traditionsgemäß diverse Testanstalten.

Die Stiftung Warentest hat zu Beginn dieses Jahres Küchenmaschinen getestet. Ein Beitrag von EATSMARTER beschreibt die Ergebnisse, die eindeutig sind. Vorwerk büßt eine Reihe von Vorteilen ein, da der normale Lautstärkepegel sehr hoch liegt. Muss man bei Kochen von Gulasch über einen Zeitraum von eineinhalb bis zwei Stunden 60 Dezibel ertragen, erreicht das Gerät beim Zerkleinern von Nüssen nahezu 95 Dezibel. Im Test bemüht man den Vergleich mit einer Motorsäge. An dieser Stelle ist es durchaus legitim zu sagen, dass der Thermomix sehr laut ist.

 

Zusätzliche Lärmbelastung

Aufgrund verschiedener Defekte können die Laufgeräusche zudem nochmals verstärkt werden. Das kann bei allen Thermomix-Modellen auftreten, wobei die Ursachen unterschiedlich sind. Wegen der vielen Möglichkeiten nenne ich an dieser Stelle stellvertretend die häufigsten:

TM21

  • Lüftermotor laut: Meist ist der Motor für die Belüftung defekt und wird erneuert.
  • Motor laut und keine Leistung: Die Techniker prüfen den Antrieb. Unter Umständen ist der Motor durch die langen Laufzeiten verschlissen. Defekte Teile werden auch hier durch neue ersetzt.

TM31

  • Laut bei höheren Stufen: Mechanische und elektrische Komponenten des Antriebs prüfen und ggf. defekte Teile tauschen
  • Fehlermeldungen 25 und 34: Die Meldungen „Motor defekt“ und „Motor stopp“ weisen auf einen defekten Motor hin. Meist hilft hier nur der Austausch.

TM5

  • Laut beim Zerkleinern: Dass der Thermomix sehr laut ist, hat nicht immer mit dem Motor zu tun. In diesem Fall liegt die Ursache an einem defekten Messer, welches Sie auch selbst tauschen können.
  • Extrem laute Laufgeräusche: Leider trifft es auch hierbei wieder den Motor, den man gegen ein Neuteil ersetzen muss.

 

Fachwerkstatt oder Selbermachen

Wenn plötzlich Ihr Thermomix sehr laut wird, schalten Sie bitte das Gerät aus und ziehen den Netzstecker (vorab die Deckel-Verriegelung lösen). Nehmen Sie die Zubehörteile ab und reinigen diese, soweit das möglich ist. Setzen Sie im Anschluss alle Teile wieder nach Vorschrift ein und starten Sie erneut. Sind die lauten Geräusche weiterhin vorhanden, liegt mit hoher Wahrscheinlichkeit tatsächlich ein Defekt vor.

Den obigen Beschreibungen können Sie entnehmen, dass meist ein Öffnen der Geräte für die Fehler-Diagnose und –Beseitigung unerlässlich ist. Bitte vermeiden Sie einen Selbstversuch, wenn Sie über keine Erfahrungen mit diesen Küchenmaschinen verfügen. Die Gefahr, den vorhandenen Schaden übermäßig zu vergrößern, ist durchaus gegeben. Reißt zum Beispiel beim TM5 während der Demontage das Displaykabel, erhöhen sich die Reparaturkosten um mindestens 200,- €.

Nicht immer ist die Ursache für den Defekt direkt erkennbar. Ist der Thermomix sehr laut, können mehrere Komponenten daran beteiligt sein. Ohne genaue Kenntnisse über deren Aufbau und Funktion geht ein Reparaturversuch auch schon mal schief.

 

Fazit

Vermeiden Sie bitte einen Selbstversuch, wenn Ihr Thermomix sehr laut ist. Wie bei jedem elektrischen Gerät besteht auch hier eine hohe Unfallgefahr.

Unsere Thermomix-Spezialisten erstellen Ihnen vorab einen kostenlosen Kostenvoranschlag, sodass die Kosten für Sie immer überschaubar bleiben.

 

Weitere Informationen über unsere Thermomix-Reparaturen, Preisbeispiele und den Ablauf finden Sie hier.

 

Geräteliste:

TM21, TM31, TM5


Video zum Beitrag

Ein Video zu dem Thema „Thermomix TM21 – Gerät macht laute Geräusche“ finden Sie in unserem Video-Channel.

Hinterlassen Sie eine Antwort