Frage an TechnikerKategorie: KleingeräteIm Urlaub findet Navi kein GPS-Signal
Lutz Schneider fragte vor 5 Monaten

Hallo Navi-Techniker,
 
ich bin mit dem Auto von Kiel aus in die Alpen gefahren. Zu Hause hatte ich mein Navi gecheckt und alles war okay. Unterwegs hatte ich es nicht gebraucht und es war ausgeschaltet. In Garmisch will ich das Gerät einschalten, aber es findet angeblich kein Signal. Dabei stand ich auf einem freien Parkplatz. Ich habe es mehrfach versucht, aber nach ca. 10 Minuten habe ich das Ding genervt wieder ausgemacht, weil es nicht ging. Wie kann sowas passieren?
 
Danke für die Antwort.
Viele Grüße, Lutz Schneider.

1 Antworten
Steffen Kellner Mitarbeiter antwortete vor 5 Monaten

Sehr geehrter Herr Schneider,
 
manchmal benötigen Navis sehr lange, bis sie sich mit den Satelliten verbinden:

  • falsche Einstellungen (Zeit und Zeitzone)
  • lange Zeit nicht eingeschaltet
  • weite Strecke zurück gelegt mit ausgeschaltetem Gerät.

 
Der letztgenannte Punkt könnte auf Sie zutreffen. Da Sie eine Strecke von ca. 1.000km gefahren sind und dabei das Navi aushatten, hat das Gerät jetzt Schwierigkeiten, sich einzuloggen. Der Vorgang kann bis zu 45 Minuten dauern.
Gelingt es auch nach dieser Zeit nicht, bleibt Ihnen, je nach Modell und Hersteller, ein Reset oder das Wiederherstellen. Beachten Sie aber dabei die Hinweise in den Bedienungsanleitungen.
 
Mit freundlichen Grüßen
Steffen Kellner.

Ihre Antwort

6 + 9 =