Frage an TechnikerKategorie: KaffeemaschinenPrimaDonna S DeLonghi
Familie Korger fragte vor 3 Jahren

Guten Tag,
unser Gerät ist a 4 Jahre alt, der Wassertank macht mein Einsetzen Problem, d.h. der Kontakt scheint nicht mehr zu funktionieren. Das Gleiche passiert auch beim Entleeren des Kaffeesatzbehälters, bzw. beim Einsetzen. Es scheint so, als ob die Maschine erkennt nicht, dass der Vorgang abgeschlossen ist. Lohnt sich eine Reparatur?
Vielen Dank für Ihre Antwort.
Mit freundlichen Grüßen
Familie Korger

1 Antworten
Steffen Kellner antwortete vor 3 Jahren

Sehr geehrte Familie Korger,
 
in Ihrer DeLonghi PrimaDonna S sind Mikroschalter und Sensoren verbaut, die den Sitz der entnehmbaren Teile (Schubladen, Wassertank) und den Wasserstand erfassen und an die Elektronik melden. Leider kann es vorkommen, dass diese Schalter oder auch die Elektronik kaputt gehen, was dieses von Ihnen geschilderte Verhalten zur Folge hat.
Um die Gefahr solcher Defekte einzugrenzen, bieten unsere Kaffeemaschinen-Partner professionelle Wartungen zu Festpreisen an, bei denen unter anderem Verschleißteile (z.B. Dichtungen), an die Sie als Nutzer nicht gelangen können, gewechselt werden.
 
Zur genauen Fehleranalyse und -beseitigung sollten Sie Ihren Kaffeeautomaten zu einem unserer Kaffeemaschinen-Spezialisten in Ihrer Nähe bringen. Somit werden Sie noch lange Freude an Ihrer DeLonghi haben und Ihren Kaffee genießen können.
 
Mit freundlichen Grüßen
Steffen Kellner.

Deine Antwort

20 + 5 =