Frage an TechnikerSat-Anlage erneuern/modernisieren.
Peter B. fragte vor 5 Jahren

Hallo, 
Ich habe noch eine 60cm Schüssel auf dem Dach und möchte, nachdem ich Telekom Magenta gekündigt habe, meine Sat Anlage auf Hightech aufrüsten.  Ich habe 4 Sat-Steckdosen im Haus verbaut, die von einem 1-Kabel LNB mit Verteiler auf dem Speicher angesteuert werden. Mein LNB ist natürlich digital, jedoch hab ich mir gestern ein neues von Kathrein bestellt (1 Anschluss). Schüssel ist auch von Kathrein, doch wie geschrieben nur 60cm. Zum Reciver brauch ich keine Beratung, jedoch zur Info, es ist eine Box Vu+Solo2 mit Blackhole Image. Von der Sat-Anlage bin ich damals nur weg,  weil bei Sturm immer Störungen waren und einmal war die Schüssel komplett von Schnee bedeckt und ich hatte 1 Tag überhaupt keinen Empfang.  Frage also: „Was brauche ich“ ?!  Mfg Peter  

1 Antworten
Steffen Kellner antwortete vor 5 Jahren

Hallo Peter,
 
haben Sie bisher immer nur ein Endgerät genutzt, oder wie haben Sie die Signalaufteilung realisiert (Stacker)?
Wenn Sie Ihre Anlage modernisieren möchten, sollten Sie eine mindestens 80cm-Schüssel installieren. Diese benötigen Sie, um die höheren Datenraten vom UHD fehlerfrei empfangen zu können. Der LNB sollte ein Quad-Gerät sein, an dem Sie gleichzeitig 4 Endgeräte nutzen können. Planen Sie künftig noch mehr Geräte, empfehle ich einen Quattro-LNB, für den Sie dann aber zusätzlich einen Multischalter benötigen.
 
Unsere SAT-Anlagenmacher in Ihrer Nähe werden Sie bei Bedarf gern beraten und Ihnen vorab einen Kostenvoranschlag erstellen. Eventuell findet sich auch ein neuer Standort für die Schüssel.
 
Mit freundlichen Grüßen
Steffen Kellner.

Deine Antwort

9 + 16 =