Ein Recht auf Reparatur: Vangerow schreibt an die Groko.

Mit einem Schreiben an die Groko weist Detlef Vangerow darauf hin, dass Reparaturen elektronischer Geräte von Herstellern und Händlern systematisch verhindert werden.

Er fordert, dass die Reparatur als Dienstleistung grundsätzlich durch den Staat gestärkt werden muss.

Lesen Sie selbst.

Sehr geehrte Frau …,

Reparaturen an elektronischen Geräten werden durch Hersteller und große Händler systematisch verhindert. Diskriminierung freier Werkstätten bei der Ersatzteilversorgung und Reparaturinformation sind durchaus üblich. Mit der Ökodesign-Richtlinie sollen zwar manche Produkte leichter reparierbar gemacht werden, die Reparatur als Dienstleistung wird damit jedoch nicht gestärkt. Vielmehr bedarf es einer darüberhinaus gehenden grundsätzlichen Stärkung, dieser auf Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz ausgerichteten Dienstleistungen. Dies wäre auch im Sinne der Nachhaltigkeitsstrategie. Des Weiteren sind ca. 100 000 Arbeitsplätze in den Regionen Deutschlands davon abhängig.
Erfreulicherweise findet bei den Bürgern Deutschlands ein Umdenken statt. Laut einer Umfrage aus dem Mai 2017 (Emnid/VZBV) fordern 70% der Verbraucher ein Recht auf Reparatur.
Bitte nehmen Sie diese gesellschaftlichen Forderung ernst und ergänzen den Koalitionsvertrag im Umweltbereich Zeile 59/60 durch den Satz: „ Wir werden auf Stärkung der EUÖko-Design-RL SOWIE REPARATURDIENSTLEISTUNGEN hinwirken.“
Dies wird unseren Kampf für die Reparatur in Deutschland sehr unterstützen.

Quellen:

https://www.umweltbundesamt.de/…/produkt…/elektroaltgeraete…

https://www.vzbv.de/…/elektroschrott-verhindern-reparaturen…

http://runder-tisch-reparatur.de/

https://www.reparatur-revolution.de

Mit freundlichen Grüßen

Detlef Vangerow

stellvertretend für 1200 angeschlossene, freie Reparaturwerkstätten

Vangerow GmbH

Keltenstraße 8

72766 Reutlingen

Tel.: 07127 / 98 76 0

Mobil: 0179/ 695 637 2

Fax: 07127 / 99 99 033


Diesen Beitrag jetzt teilen!

Hinterlassen Sie doch einen Kommentar dazu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.