Ein weiterer (sarkastischer) Bericht aus dem öffentlich rechtlichen Fernsehen. Dieses mal von der ARD, genauer gesagt extra 3:

Während früher Produkte lange hielten, wird heute deren Lebensdauer künstlich begrenzt. Es wird nicht mehr repariert und nicht mehr geflickt, sondern landet auf dem Müll und wird neu gekauft.

 

Hinterlassen Sie eine Antwort