Wenn Ihr Laptop einen Totalausfall aufweist kann das ein Zeichen dafür sein, dass die Ladebuchse defekt ist oder der Akku lädt nicht.

 

Benötigen Sie Hilfe, wenden Sie sich bitte an unsere Laptop-Spezialisten.

 

Was Sie selbst tun können!

Ein derartiges Fehlerbild tritt leider nicht nur bei älteren Rechnern auf, sondern ist aus verschiedenen Gründen auch bei Geräten möglich, die erst kurze Zeit in Benutzung sind. Als erstes müssen Sie herausfinden, was die eigentliche Fehlerquelle ist.

Für die Überprüfung des Akkus gehen Sie wie folgt vor:

  1. Entfernen Sie den Akku und schließen Sie das Netzteil an. Funktioniert der Rechner so wieder, ist das ein Anzeichen, dass der Akku fehlerhaft ist. Bleibt der Fehler bestehen, gehen Sie direkt zum Punkt Netzteil-Prüfung.
  2. Fahren Sie den Laptop herunter und ziehen Sie das Netzteil ab. Reinigen Sie das Akkufach und die Anschlüsse mit einem weichen, trockenen Lappen. Setzen Sie den Akku wieder ein und betätigen Sie den Powerknopf. Startet der Rechner nicht, liegt mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Akkudefekt vor. Mit frei verfügbarer Software (z.B. Battery Optimizer, Battery Info View) erhalten Sie nähere Informationen zum Zustand Ihres Akkus.
  3. Akkus sind Verschleißgegenstände und somit meist von der Garantie ausgeschlossen. Sind sie defekt, müssen sie erneuert werden. Beachten Sie beim Bestellen bitte genau die Angaben am Gerät und Akku, um einen Fehlkauf zu vermeiden.
  4. Ist bei Ihrem Laptop der Akku nicht entnehmbar, sondern fest integriert, sollten Sie die Überprüfung einem Fachmann überlassen.

Für die Überprüfung des Netzteils befolgen Sie bitte diese Schritte:

  1. Der Akku ist entfernt und der Laptop lässt sich mit angeschlossenem Netzteil nicht starten. Wenn ein anderes Netzteil eines identischen Rechners verfügbar ist, können Sie diese anschließen. Damit lässt sich feststellen, ob das Netzteil die Fehlerursache ist.
  2. Vermeiden Sie auf jeden Fall, wahllos andere Netzteile an Ihren Laptop anzuschließen! Auch die Verwendung von Adapter-Steckern ist da keine gute Lösung. Netzteile sind auf die Schaltungen der Geräte abgestimmt und ausgelegt. Eine nicht geeignete Stromversorgung kann zu irreparablen Schäden, bis hin zum Totalausfall, führen.
  3. Ein defektes Netzteil ist für relativ geringe Kosten durch ein neues ersetzbar.
  4. Relativ häufig ist aber der Fehler, dass die Ladebuchse defekt ist und somit auch der Akku nicht lädt. Oft halten die Buchsen der mechanischen Beanspruchung durch das Ein- und Ausstecken nicht stand oder es treten allgemeine Verschleißerscheinungen auf. Aber auch eine unsachgemäße Behandlung der Rechner (Stürze, Anschlagen an Kanten) führt zu dieser Art von Beschädigung. Spätestens an dieser Stelle ist das eine Sache für den Fachmann!

 

Unser Reparatur-Service

Wenn Sie uns den Laptop zusammen mit Akku und Netzteil zusenden, wird das Gerät eingehend überprüft und der Fehler bestimmt. Sie erhalten von uns einen Kostenvoranschlag, der für Sie völlig kostenlos ist. Er beinhaltet die Arbeitszeit, die benötigten Ersatzteile und die Kosten für den Rückversand.

Lehnen Sie unser Reparatur-Angebot ab, erhalten Sie den Rechner unrepariert zurück. Dabei berechnen wir lediglich die Kosten für den Rückversand. Diese betragen 5,95 EUR inkl. MwSt. (Stand März 2019).

 

Was machen wir bei der Reparatur?

In den meisten Fällen ersetzen wir die Ladebuchse. Da sie bei vielen Geräten direkt auf der Hauptplatine sitzt, muss diese dazu entnommen werden. Der Einsatz einer Heißluft-Lötanlage ermöglicht ein exaktes und sauberes Arbeiten. Danach wird der Rechner wieder montiert und einem komplexen Abschusstest unterzogen.

 

Kann man das selbst machen?

Von einem Selbstversuch rate ich dringend ab. Auch wenn einschlägige Videos und Beschreibungen auf den ersten Blick die Einfachheit der Reparatur suggerieren, kommen Hinweise auf die unbedingte Einhaltung von Sicherheitsbestimmungen, wie z.B. dem ESD-Schutz, viel zu kurz. Zudem sind Laptops sehr komplexe Geräte. Ohne Kenntnisse der gerätespezifischen Eigenschaften lauern schon bei der Demontage viele potentielle Fehlerquellen.

 

Ist also bei Ihrem Rechner die Ladebuchse defekt oder der Akku lädt nicht, kontaktieren Sie unsere Laptop-Spezialisten.

Weitere Informationen zum Ablauf der Reparatur und zu unseren anderen Angeboten finden Sie auf unserer Webseite.

Hinterlassen Sie eine Antwort